Magma in the Sky – At that time in the future

Kooperation mit Nadine Reinhold (Fröbe).
Magma am Himmel ist eine Zukunftsvorstellung des Jahres 2000 aus Sicht der Vergangenheit. Wir stellten uns vor, wie die Welt von Nadine und Marcel auszusehen hätte. Damals in der Zukunft: Eine Diktatur nach sowjetischem Vorbild. Männer sind an einem Virus ausgestorben (bis auf Kastraten und einige wenige, die sich in die Wildnis geflüchtet haben). Die Frauen haben alle Machtpositionen übernommen und eine Diktatur nach sowjetischem Vorbild errichtet die mit Gewalt, Überwachung und Manipulation verteidigt wird.

Installation, 30 Cibachrome Prints 40x50cm, Super8 Film, diverse Requisiten, Magnetbandaufnahmen, diverse Drucksachen

Für die ausführliche Projektbeschreibung und Dokumentation klicken Sie bitte hier:

MAGMA IN THE SKY von Nadine Froebe und Marcel Koehler (PDF)

Magma am Himmel war Teil des Projekts und der Ausstellung “ The Exposed Colour: Pink” von Prof. Barbara Nemitz im University Art Museum of Tokyo und wurde im gleichnamigen Buch bei Hantje Cantz veröffentlicht.

Press Release Bauhaus Uni Weimar PINK: The exposed color English (PDF)

 

Die Fotos illustrieren mit einer subjektiven Kamera (aus Sicht von Marcel Koehler) die Geschichte von Nadine und Marcel in Magma am Himmel

 

Filmsequenz auf Super 8: Marcel findet als Jungpionier ein Vorauskommando einer außerirdischen Invasion. Sie überreichen ihm einen Stab mit dem er sich gegenüber den späteren Invasoren identifizieren soll um die Invasion und die folgende Zersörung der Welt abzuwenden.

 

Elemente der Magmawelt

 

Buch mit allen Texten und Inhalten